Philostammtisch in der vorlesungsfreien Zeit

Wer davon ausging, in der vorlesungsfreien Zeit(umgangssprachlich oft „Semesterferien“ genannt) würde kein Stammtisch stattfinden, der wird wohl enttäuscht werden.

Andererseits wird sich der Stammtisch inhaltlich etwas anders gestalten als in der letzten Zeit. Anstatt ohne Thema einfach mal zu schauen, was uns so in den Sinn kommt wird es eine Lektüre geben über die wir uns austauschen werden. Vielleicht werden es sogar mehrere nacheinander, je nachdem wie gut wir durchkommen und wie es uns gefällt so vorzugehen.

Den Anfang wird Carl Schmitt machen mit der „Theorie des Partisanen„.

Edit: „Die Kontinuität von bürgerlichen und faschistischen Denken ist das Interessante am Lebenswerk Schmitts.“(Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: