9.9.08

Nächstes Jahr wäre das ein schönes Datum, dieses Jahr müssen wir uns schon selbst bemühen, dass es schön wird, zum Beispiel durch einen guten Stammtischabend mit einem Thema, dass von Loriana vorgeschlagen wird und an einem geeigneten Ort. Ich habe einen neuen Ortsvorschlag: Cheers in der Kurfürstenstrasse. Ist nicht sehr cool, sondern eher so eine Vorstadtkneipe mit Tresen und Stammgästen an selbigem, aber es gibt einen Hinterraum mit Raucherlaubnis, die Musik ist nicht laut und sicher im Zweifelsfall verhandelbar. Ausser uns würde wahrscheinlich sowieso kaum jemand da sein. Soweit mein Vorschlag. Meinungen sind erbeten.

Advertisements

5 Antworten to “9.9.08”

  1. Hallo!
    Mein Vorschlag zum Thema:
    Habe in der Bib einen netten Artikel gefunden, in:
    Zeitschrift für philosophische Forschung, Artikel: Moralische Wahrheit als stabile gerechtfertigte Behauptung, von Tatjana Tarkian.
    Hat mir persönlich sehr gut gefallen, ich denke, man könnte gut darüber diskutieren. Werde versuchen den Text zusammen zu fassen und vor zu stellen. Wäre aber hilfreich, wenn ihr ihn euch auch durchlesen würdet.
    Falls andere Vorschläge für ein Thema kommen, kann ich das auch ein ander mal machen.
    Zum Ort: Cheers hört sich gut an, rauchen erlaubt noch besser 🙂
    Freue mich schon.

  2. claudiathur Says:

    Hallo
    Ja das Thema klingt garnicht mal schlecht. werde auch versuchen den Text noch zu lesen, kanns aber nicht garantieren.
    Neuer Ort ist auch ok, vor allem, weil wir ohnehin nur sehr selten wirklich im Spökes waren. aber wo ist die Kurfürstenstraße?
    Sind da noch andere Kneipen oder Plätze oder historische Gebäude in der Nähe, die ich vielleciht kenne?

  3. Weiß auch nicht genau, wo das Cheers ist. Wie wär`s, wenn wir uns kurz vor acht am Bahnhof treffen und zusammen hingehen?
    LG

  4. OK, ich bin dabei.

  5. P.S. Wer nicht dazu gekommen ist den Text zu lesen, hier ein Link:
    http://www.uni-tuebingen.de/uni/f07/download/RealKognNoetig08b.pdf
    Ein Artikel von Frank Hofmann über Realismus, robuste Wahrheit und Kognitive Nötigung. Alles Themen, die auch Tarkian behandelt/auf die sie sich beruht. Besonders auf den minimalistischen Wahrheitsbegriff von Crispin Wright.
    Bis gleich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: